A propos  

Lomacy Industries BEGLEITET IHRE STANZ UND TIEFZIEHPROJEKTE

Historique

STANZ TIEFZIEHPROJEKTE

Lomacy Industries wurde 1977 von Pierre Cerutti gegründet und umfasste zu diesem Zeitpunkt eine einzige Aktivität: die Entwicklung und Herstellung von Stanzwerkzeugen. 1982 wird entschlossen, das Unternehmen mit Stanzpressen auszurüsten; um die Kundschaft auch mit fertigen Stanzteilen beliefern zu können.

Zwischen 1999 und 2001, entwickelt sich das Unternehmen weiter, baut an, legt sich ein 3D CAD System zu, kauft eine Fräsbank und eine Maschine für Elektroerosionsarbeiten. 2002 wird Lomacy Industries ISO 9001 zertifiziert.

Jean-Sébastien Hervé ist ab 1994 technischer Leiter des Unternehmens und übernimmt 2012 die Geschäftsführung.

Modern’Outils wird LOMACY Industries.Die Stanzteilfertigung hat einen Riesenerfolg und macht heute 90% des Umsatzes aus.

Die Entwicklung und Fertigung von Stanzwerkzeugen

Entwicklung und Fertigung von Stanzwerkzeugen
Die Entwicklung und Fertigung von Stanzwerkzeugen

Maschinenpark

Werkzeugfertigungswerkstatt
Säulenpressen C-Rahmenpressen

Werkzeugfertigungswerkstatt

  • 2 Elektroerosions Maschinen
  • 1 Erosionsbohrmaschine
  • 1 Fräsbank
  • 3 Schleifmaschinen
  • Mehr als 10 Herkömmliche Maschinen
  • 2 Härteöfen

Säulenpressen

  • 1 BRUDERER Presse bis 50 Tonnen
  • 1 INVERNIZZI Presse bis 250 Tonnen
  • 3 HAULICK Pressen  40 bis 80 Tonnen
  • 1 MINSTER Presse bis 45 Tonnen
  • 1 BRET Presse bis 80 Tonnen
  • 2 BILLAUD Pressen 40 bis 160 Tonnen

C-Rahmenpressen

  • 1 ROSS Presse bis 100 Tonnen
  • 1 LEGNANI Presse bis 60 Tonnen
  • 3 EMG Pressen bis 15 Tonnen